Unbenanntes Dokument

logo

Behandlung von Allergien

Bei Allergien reagiert der Organismus übersteigert auf "harmlose Stoffe" wie z. B. Blütenpollen, Hausstaub und vieles mehr. Diese Reaktionen äußern sich in vielen Formen wie Heuschnupfen, Asthma, Neurodermitis, um nur einige zu nennen.

Bei dieser Methode geht es nicht darum, sein Leben der Allergie oder der Unverträglichkeit unterzuordnen und/oder dadurch die Lebensumstände zu ändern.

Mittels Reiki wird die Ursache oder der Auslöser des Problems dauerhaft gelöscht.

Es handelt sich hierbei um eine rein energetische Anwendung, also:
- keine speziellen Diäten, Arzneien, Apparate oder körperliche Manipulationen
- ohne Nebenwirkungen

Große nachhaltige Erfolge wurden erzielt bei:
- Heuschnupfen 
- Tierhaaren (Katzen, Hunde, Pferde ...)
- Hausstaub 
- Nahrungsmitteln (Laktose, Fruchtsäure, Nüsse ...)

Normalerweise reichen 1- 2 Termine zum Löschen einer Allergie vollkommen, und erfahrungsgemäß auch dauerhaft, aus. 
Bei Unverträglichkeiten kann es allerdings sinnvoll sein, mehrmals nachzubehandeln, da oft verschiedenste Auslöser im Spiel sein können.

Sinnvoll ist es, vor einer Behandlung zu wissen, auf welche Stoffe man allergisch reagiert. Sollten beispielsweise Pollenallergien gelöscht werden, und es wird auch nur eine Pollenart vergessen, kann der Eindruck gewonnen werden, dass die Therapie unwirksam war!